Zurück zur Ausstellerübersicht

Fraunhofer-Institute for Machine Tools and Forming Technology IWU, Chemnitz

The Fraunhofer Institute for Machine Tools and Forming Technology IWU is a pioneer for technical innovations in production research and development. 

Component assemblies, innovative technologies and processes as well as their appropriate complex machine systems are within the focus of science and contract research.

As a leading institute for resource-efficient production within the Fraunhofer association, we concentrate at the development of efficiency-technologies and intelligent production facilities for the creation of bodywork and power train components as well as the optimization of their related forming and machining production processes. Thereby, we emphasize the consideration of the whole process chain.

The development of lightweight structures and technologies for the processing of new materials are additional success factors. In this context we focus on metal foams, hybrid materials as well as pultruded and printed fiber-plastic composites.

Development, design and production of composites and whole assemblies for our customers are core competencies of the institute. If desired by the customer the functions and characteristics of these parts are determined by property analysis after their realization.

Especially in the field of metal foam production and processing, we gained a special and extensive know-how due to our longtime experience.

From the idea to the prototype – we provide the whole service portfolio in our Metal Foam Center in Chemnitz to realize the lightweight solutions for our customers.

We are glad to give advice in terms of alternative material concepts and offer answers concerning all questions related to new and conventional materials.

 

Booth

Within technical lectures and discussions, the Fraunhofer IWU presents the newest results of completed and ongoing projects.

We exhibit closed-cellular metal foams, open-celled and sintered structures. Furthermore, we display a demonstrator of detonation load protection for buildings as well as several samples of fiber reinforced plastic composites.

___________________________________________________________________________________________________


Das Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU ist Motor für Neuerungen im Umfeld der produktionstechnischen Forschung und Entwicklung. Wir erschließen Potenziale für wettbewerbsfähige Fertigungen in Deutschland. Im Fokus der Wissenschaft und Auftragsforschung stehen Bauteile, innovative Verfahren und Prozesse sowie die dazugehörigen komplexen Maschinensysteme – die ganze Fabrik.

Als Leitinstitut für ressourceneffiziente Produktion innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft liegt unser Hauptaugenmerk auf der Entwicklung von Effizienztechnologien und intelligenten Produktionsanlagen zur Herstellung von Karosserie- und Powertrainkomponenten sowie der Optimierung der damit verbundenen umformenden und spanenden Fertigungsprozesse, wobei wir Wert auf die Betrachtung der gesamten Prozesskette legen. Die Entwicklung von Leichtbaustrukturen und Technologien zur Verarbeitung neuer Werkstoffe sind dabei zusätzliche Erfolgsfaktoren. Im Fokus stehen Metallschäume, Hybridwerkstoffe sowie pultrudierte und gedruckte Faser-Kunststoff-Verbunde. Für unsere Kunden entwickeln, konstruieren und fertigen wir daraus Bauteile und komplette Baugruppen, deren Funktionen und Eigenschaften wir auf Wunsch durch Simulation abschätzen und nach Fertigstellung per Eigenschaftsanalyse nachweisen.

Speziell auf dem Gebiet der Metallschaumherstellung und -verarbeitung verfügen wir über langjährige Erfahrung und spezielles Know-how. In unserem Metallschaumzentrum in Chemnitz bieten wir das komplette Dienstleistungsportfolio an – von der Idee bis zum Prototyp – und können so unsere Kunden bei der Realisierung von Leichtbaulösungen unterstützen. Gern beraten wir auch bezüglich alternativer Werkstoffkonzepte und bei Fragen rund um alle gängigen Werkstoffe.

Download Informationsbroschüre "Metallische Schäume"

Besuchen Sie uns an unserem Stand!

Das Fraunhofer IWU präsentiert Ergebnisse laufender und kürzlich abgeschlossener Projekte, die in den begleitenden Fachvorträgen detailliert vorgestellt und diskutiert werden. Zu den Exponaten zählen neben verschiedenen zellularen Metallen, wie zum Beispiel geschlossenzelligen Metallschäumen oder offenzelligen Feinguss- und Sinterstrukturen, auch ein Demonstrator für den Schutz von Gebäuden vor Explosionslasten sowie Muster aus Faser-Kunststoff-Verbunden.

 


Fraunhofer-Institute for Machine Tools and Forming Technology IWU, Chemnitz

Dr. Thomas Hipke
Head of the Department
Reichenhainer Straße 88
D-09126 Chemnitz

     http://www.iwu.fraunhofer.de/en/metal-foam-center.html
   Thomas.hipke@iwu.fraunhofer.de
 +49 371 5397 1456
 +49 371 5397-61456


Zurück zur Ausstellerübersicht